Archiv der Kategorie: Uncategorized

Tür öffnen mit Siri und OTP – neue Version

Nach ein paar Wochen Betrieb meines OTP-Türöffners https://vc4.de/tuer-oeffnen-mit-otp-und-siri-shortcuts/ habe ich über ein paar Optimierungen – insbesondere bei den Siri-Shortcuts nachgedacht.

Zunächst habe ich entdeckt, dass die meisten OTP-Apps die Möglichkeit bieten, das OTP in die Zwischenablage zu kopieren. Also habe ich die erste Aktion „Gib den Zugangscode ein“ ersetzt durch „Zwischenablage abrufen“ und dann in die nächste Aktion durch „Variable sOTP auf Zwischenablage festlegen“ ersetzt. Das spart dann zumindest mal einen Schritt.

Und danach dachte ich mir: Vielleicht gibt es eine Shortcut-fähige OTP App, die dann in der Lage ist, per Siri Shortcut einen Code direkt in die Zwischenablage zu kopieren. Und siehe da: Die gibt es tatsächlich.

Auf Reddit gibt es eine Liste der Shortcut-fähigen Apps: https://www.reddit.com/r/shortcuts/comments/9rd56b/running_list_of_apps_that_supports_siri_shortcuts/

Und da findet sich die App OTP Auth von Roland Moers: https://apps.apple.com/us/app/otp-auth/id659877384

Mehr Infos zur App auch auf der Webseite von Roland Moers hier: https://cooperrs.de/otpauth.htmlhttps://cooperrs.de/otpauth.html

Nun sieht der erste Teil meines Kurzbefehls so aus:

Und damit brauche ich außer dem Aufruf des Shortcuts keine weitere Interaktion mehr mit meinem iPhone. Und das coolste war das Gesicht der Personen, die mich vor der Tür stehend haben sagen hören „Hey Siri, Tür öffnen“. Der Blick: Unbezahlbar!

P.S.: Die 4,49 € für die Pro Version von OTP Auth habe ich gerne bezahlt auch wenn ich die eigentlich nicht gebraucht hätte. Danke Roland.

Liebe Raser und Drängler

Normalerweise habe ich etwas gegen Auto-Aufkleber wie z.B. „Kevin on Board“, die Weissagung der Cree, Stuttgart 21 oder gar den Christenfisch. Aber es schwebt mir immer mal wieder eine Idee für genau so eine Art Aufkleber durch den Kopf, wenn ich auf bundesdeutschen Autobahnen unterwegs bin. Die grafische Umsetzung überlasse ich entweder Anderen oder mache das irgendwann selbst. Wichtig ist mir der Inhalt der Message an alle Idioten da draußen:

Stellt euch vor, in einer Tempo 100 Zone kann jemand folgenden Text auf einem Aufkleber am Heck eueres Autos lesen:

„Liebe Raser und Drängler:
Selten WILL ich nicht schneller,
manchmal KANN ich nicht schneller,
aber meistens DARF ich nicht schneller fahren“

Darf gerne in dieser oder ähnlicher Form mal auf einem Auto gesehen werden.